Technischer Rider / Merkblatt

Piano

Falls es sich nicht um ein A Capella-Engagement handelt, benötigen die Joy Singers Zürich einen Flügel oder ein Klavier. Das Instrument muss gestimmt sein und die Stimmung für die Dauer des Konzertes halten.

Bühne

Die Chor-Stellfläche bei Vollbesetzung beträgt mindestens 6 x 3 m2, mit Klavier 6 x 5 m2. Ein Flügel benötigt zusätzlich ca. 6 m2.
Die Joy Singers Zürich verfügen über eigene Podest-Elemente, welche den örtlichen Platzverhältnissen entsprechend aufgestellt werden können, falls keine geeigneten Abstufungen vorhanden sind. Dadurch wird die optische, aber auch die musikalische Präsentation optimiert.

Licht

Die Joy Singers Zürich benötigen einen normal ausgeleuchteten Bühnenraum. Ist eine Scheinwerferanlage vorhanden, nimmt das Ensemble diese gerne in Anspruch.

Ton

Die Joy Singers Zürich singen ohne Beschallungsanlage. Bei Aufführungsorten mit schwieriger Akustik oder bei sehr grossen Zuschauermengen stellt der Veranstalter eine Beschallungsanlage mit Techniker.

Einsingen/Vorprobe

Bei grösseren Anlässen ist eine Vorprobe notwendig. Wenn möglich findet diese direkt am Aufführungsort (Bühne) statt. Ansonsten genügt ein separater Raum zum Einsingen.

Garderobenraum

Der Veranstalter stellt den Joy Singers Zürich eine abschliessbare Umkleideräumlichkeit für 20 Personen zur Verfügung, welche sich allenfalls zusätzlich zum Einsingen eignet.

Merkblatt als PDF
Hinweise
Letzte Nachführung:
19. Juni 2017 / dt